Damenschuhe, Pythonleder, 1940er-Jahre, und Pythonhaut © DLM, L. Brichta

Ab 22. September 2018

Das ist Leder! Von A bis Z

Mit dem multimedialen Projektraum Das ist Leder! Von A bis Z wird das DLM einen Einstieg in die vielfältige Welt des Materials Leder präsentieren und zum Mitmachen und Entdecken einladen: Was ist Leder? Wie entsteht das Material? Welche wichtigen Zurichtungs- und Gestaltungstechniken gibt es? Ergänzend zu den Infostationen wird ein „Leder-Alphabet“ ausgewählte Sammlungsobjekte in direkter Kombination mit einer Taststation anbieten. Die jeweiligen Lederarten – wie Rind- und Ziegenleder, aber auch Krokodil-, Straußen- und Haifischhaut – sowie ihre vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten werden dort erfahrbar.

 

Im Auftrag des DLM gedrehte Kurzfilme werden die Herstellung von Kleinlederwaren und Handtaschen in ausgewählten lederverarbeitenden Betrieben in Stadt und Kreis Offenbach zeigen. In Kurzporträts sprechen Feintäschner, Designer und Firmeninhaber über Handwerk und Tradition, verschiedene Fertigungsprozesse sowie die Rolle von Mode und Trends. Auf diese Weise wird das DLM dazu beitragen, einen wichtigen Teil der Industrie- und Stadtgeschichte der Stadt Offenbach und des Kreises lebendig zu halten.