Termine im November

FR, 17. November 2017, Einlass 19.30 Uhr

Die Abenteuer des Prinzen Achmed

Stummfilm und Ton

Llyphon, Experimentalmusiker und Filmkomponist aus Bremen, vertont am 17. November den deutschen Silhouetten-Animationsfilm „Die Abenteuer des Prinzen Achmed“ im Kino des DLM. Der Scherenschnitt-Film von Lotte Reiniger stammt aus dem Jahre 1926 und handelt von traumhaften Märchenmotiven, die Reiniger aus Tausendundeine Nacht bezog. „Die Abenteuer des Prinzen Achmed“ ist der weltweit älteste noch erhaltene animierte Langfilm. Llyphon wird diesen mit naturalistischen Soundcollagen und Synthesizer-Geräuschen live untermalen.

 

Die Reihe Stummfilm und Ton ist eine Kooperation von Kino im DLM e.V., Amt für Kultur- und Sportmanagement der Stadt Offenbach und DLM.

So, 26. November 2017, 15.00 Uhr

Die Lederstadt Offenbach – eine kleine Zeitreise

Die Führung durch die Ausstellung LEDER.WELT.GESCHICHTE. erzählt von der bewegten Geschichte der Lederwarenproduktion und Lederherstellung in Offenbach am Main von den Anfängen der Portefeuillewarenherstellung bis hin zur Gegenwart.

 

Eintritt & Führung: 10 €

Termine im Dezember

Sa, 2. Dezember 2017, Einlass 19.00 Uhr

Fitzcarraldo

100 Jahre DLM – 100 jahre Lieblingsfilme

Werner Herzog und Klaus Kinski haben zusammen fünf Filme gemacht. Und damit das Antlitz einer Kunstform verändert: Drastisches, mutiges, visionäres Kino, das stets zwischen Exzentrik und Scheitern changiert.

„Fitzcarraldo“, ihr vierter gemeinsamer Film, ist das wohl größte Abenteuer, was jemals aus einer Männer-freundschaft entstand. Und das faszinierende Produkt zweier allerliebster Feinde. Plus Claudia Cardinale natürlich…

Fitzcarraldo, Werner Herzog; D 1982, 157 Min., FSK: ab 12 Jahren

Die Reihe 100 Jahre DLM – 100 Jahre Lieblingsfilme wird kuratiert von Daniel Brettschneider und Dr. Inez Florschütz.

Sa, 9. Dezember 2017, 10.00-12.00 Uhr

Zwischen Luxus und Notbehelf: Leder im Wandel der Geschichte. Führung und Workshop für Kinder

Zwischen einer Luxushandtasche und einem Kriegsersatzschuh liegen Welten. Mal wird das edelste Leder verwendet, mal werden Lederflicken verarbeitet. Heute leben wir in einer Überflussgesellschaft. Was heißt das für unseren Umgang mit den Dingen? Verwerten wir z.B. Reste wieder? Diese Fragen werden bei einer Tour durch die Ausstellung LEDER.WELT.GESCHICHTE. gestellt. Im anschließenden Upcycling-Workshop können Kinder aus bunten Lederresten neue, tolle Objekte kreieren.

 

Angebot für Kinder ab 6 Jahren. Ticket (inkl. Eintritt): 8 € pro Kind. Anmeldung unter Tel. 069 829798-0 oder info(at)ledermuseum.de

Do, 14. Dezember 2017, 18.30 Uhr

Protest und Revolte! Lederobjekte & gesellschaftliche Emanzipation

Von einer frühen Damenreisetasche bis zu den Turnschuhen Joschka Fischers erzählen ausgesuchte Lederobjekte bei einer Führung durch die Ausstellung LEDER.WELT.GESCHICHTE. von Protestbewegungen.

 

Eintritt & Führung: 8 €

Termine im Januar

Do, 11. Januar 2018, 18.30 Uhr

Die Lederstadt Offenbach – eine kleine Zeitreise

Die Führung durch die Ausstellung LEDER.WELT.GESCHICHTE. erzählt von der bewegten Geschichte der Lederwarenproduktion und Lederherstellung in Offenbach am Main von den Anfängen der Portefeuillewarenherstellung bis hin zur Gegenwart.

 

Eintritt & Führung: 8 €

So, 21. Januar 2018, 15.00 Uhr

100 Jahre DLM. Sammlungsobjekte erzählen Museumsgeschichte

Die abwechslungsreiche und auch kritisch zu betrachtende Geschichte des Deutschen Ledermuseums ist Thema dieser Führung durch die Ausstellung LEDER.WELT.GESCHICHTE. mit Dr. Inez Florschütz (Museumsdirektorin).

 

Eintritt & Führung: 10 €

Termine im Februar

Do, 8. Februar 2018, 18.30 Uhr

Mehr als einfach nur Hinstellen?

Restauratorinnen geben Einblick in die vorbereitenden Restaurierungsarbeiten und die komplexen Detailfragen zur Ausstellungspräsentation von LEDER.WELT.GESCHICHTE. z.B. zu Klima- und Lichtverhältnissen. Anspruchsvolle Einzelrestaurierungen werden genauer vorgestellt.

 

Eintritt & Führung: 8 €

So, 11. Februar 2018, 15.00 Uhr

Gemeinsamkeiten & Gegensätze. Objektpaare im Dialog

Das kuratorische Konzept der Ausstellung LEDER.WELT.GESCHICHTE., das auf Dialoge und Querverweise zwischen den Exponaten setzt, wird von Dr. Inez Florschütz (Museumsdirektorin) vorgestellt.

 

Eintritt & Führung: 10 €