Im DLM gilt die allgemeine Hygieneverordnung.

Zutritt möglich nur für Geimpfte, Genesene und Getestete; bei einem Besuch muss ein negativer tagesaktueller Schnelltest, alternativ ein Impf- oder Genesenennachweis in Verbindung mit einem gültigen Ausweispapier vorgezeigt werden.

Im gesamten Gebäude muss eine OP-Maske oder eine virenfilternde Maske der Standards FFP2, KN95, N95 getragen werden. Für Desinfektionsmöglichkeiten ist gesorgt.

Zur Ermöglichung der Nachverfolgung von Infektionen müssen Kontaktdaten erfasst werden. Nach Ablauf eines Monats werden diese vernichtet. Ein negativer tagesaktueller Schnelltest, alternativ ein Impf- oder Genesenennachweis wird empfohlen.

Bei Ihrem Besuch bitten wir um Beachtung unserer Hausordnung.

Sie finden diese in unserem Eingangsbereich oder können sie hier nachlesen.

Die Ausstellungen des DLM sind barrierefrei mit Rampen und Aufzug erreichbar. Für die Dauer Ihres Besuches stellen wir Ihnen auf Anfrage kostenlos einen Rollstuhl oder Rollator zur Verfügung. Unsere Mitarbeiter*innen sind Ihnen gerne behilflich und stellen auch Sitzgelegenheiten während eines Rundgangs durch das Museum bereit.

Eine behindertengerechte Toilette ist im Erdgeschoss vorhanden.

Sitzgelegenheiten sind im Museum vorhanden. Darüber hinaus stehen Ihnen Klapphocker zur Verfügung, die in die Ausstellungsräume mitgenommen werden können.

Jacken, Rucksäcke und Taschen können Sie während Ihres Besuchs an unserer Garderobe oder in abschließbaren Schließfächern verstauen. Diese stehen Ihnen kostenfrei zur Verfügung. Für die Garderobe und den Inhalt der Schließfächer wird vom Museum keine Haftung übernommen.

Der Verzehr von Speisen und Getränken ist zur Schonung der Räume und zum Schutz der Exponate in den Ausstellungsräumen nicht gestattet. Auch das Mitführen von Flüssigkeiten ist nicht erlaubt. Für die Aufbewahrung steht im Erdgeschoss die Garderobe mit Schließfächern zur Verfügung.

Kinderwagen können mit in die Ausstellungsräume genommen werden. Ein Wickeltisch steht Ihnen in der behindertengerechten Toilette zur Verfügung.

Zu privaten Zwecken ist das Fotografieren und Filmen ohne Blitz, Stativ sowie Selfie-Stick in den Ausstellungen erlaubt. Ausnahmen sind in der Ausstellung gekennzeichnet.

Für gewerbliche oder redaktionelle Foto-, Film- & Audioaufnahmen ist eine schriftliche Genehmigung des DLM erforderlich. Bitte kontaktieren Sie uns hierfür im Vorfeld Ihres Besuchs.

Wir weisen darauf hin, dass die Veröffentlichung von Fotoaufnahmen im Internet und in den Sozialen Medien keine private Nutzung darstellt und unter Umständen Urheberrechte verletzt. Die Persönlichkeitsrechte anderer Besucher*innen sowie der Museumsmitarbeiter*innen sind zu beachten.