Erfahren Sie in einer Dialogführung mit Museumspädagogin Regina Makko mehr über die ethnologischen Exponate und wie Leder zum Beispiel für religiöse Objekte oder in rituellen Zeremonien Verwendung findet. Ihre Meinung ist beim Betrachten der Exponate ebenfalls gefragt.

England, 1830–40 © DLM, C. Perl-Appl Doppeletui für Vajra und Ghantâ, Tibet, 17. Jh.  Doppeletui für Vajra und Ghantâ, Tibet, 17. Jh. © DLM, C. Perl-Appl
England, 1830–40 © DLM, C. Perl-Appl Doppeletui für Vajra und Ghantâ, Tibet, 17. Jh. Doppeletui für Vajra und Ghantâ, Tibet, 17. Jh. © DLM, C. Perl-Appl

Eintritt & Führung 10 € pro Teilnehmer*in

(Aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen kann der Museumplausch nicht inkl. Kaffee & Kuchen stattfinden,
das Museumscafé ist geschlossen.)

MIT ANMELDUNG

+49 (0) 69 829798 0
info@ledermuseum.de